http://kiki-bremen.de//info/paedagogische-arbeit/

Was brauchen Kinder?

Als familienergänzende Einrichtungen bieten die katholischen Kindertagesstätten den Eltern und Kindern Erziehung, Bildung und Betreuung.

mehr

Die Kinder auf ihrem Weg zu begleiten bedeutet, ihre jeweiligen Lebens- und Lernbedingungen in den Mittelpunkt zu stellen. In einer Zeit, in der sich Arbeit, Familie, Kindheit und die damit verbundenen Werte und Lebensvorstellungen ändern, wollen die MitarbeiterInnen mit ihrer Arbeit Antwort geben auf die Frage:

Was brauchen die Kinder unserer Kita heute?
Kinder brauchen Beziehungen zu anderen Menschen, Raum, Material, Zeit und Möglichkeiten zum Ausprobieren. Sie erfahren durch Wahrnehmungen und Handeln, im Spiel, allein und mit anderen, mit Spaß und Bewegung mehr von sich und der Welt.

Die Kindertagesstätten sind mit ihrem Angebot in der jeweiligen Kirchengemeinde vor Ort eingebunden. Sie sind ein Ort an dem christlicher Glaube und katholische Kirche erlebt werden.

Die Aufgabe der pädagogischen Fachkräfte

Unsere Arbeit orientiert sich am christlichen Menschenbild. Wir sind davon überzeugt: jedes Kind ist gewollt und einmalig. Als Mitglieder einer christlichen Kirche leben die MitarbeiterInnen christliche Werte und sind in ihrer lebensbejahenden Haltung Vorbild.

mehr

Sowohl in Form geplanter Angebote mit lebensnahen Themen als auch im freien, selbstorganisiertem Spiel der Kinder, stellen die MitarbeiterInnen Möglichkeiten für unterschiedliche Erfahrungen und damit Lernprozesse bereit, um Wissen zu erweitern.

Durch Beobachtung und persönliche Begegnung begleiten und fördern sie individuell die Lernprozesse der Kinder und unterstützen sie dabei, ihren Alltag selbständig mitzugestalten und mitzuentscheiden. Damit wird jedes einzelne Kind in seiner Selbständigkeit und Eigenverantwortung gefördert und gestärkt. Durch Lernentwicklungsdokumentationen (LED) wird der Prozess des einzelnen Kindes festgehalten und veranschaulicht.

Was bieten wir den Eltern?

Die Zusammenarbeit mit den Eltern und ein regelmäßiger Austausch zum Wohle des Kindes ist ein wesentliches Element der pädagogischen Arbeit in den Kindertagesstätten. Die Einrichtungen bieten gemäß den Interessen und Bedürfnissen der Eltern unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit an.

mehr

Elternabende, Gespräche, Beratungen und Entwicklungsgespräche dienen dazu, Sie über die Entwicklung Ihres Kindes und die Arbeit der MitarbeiterInnen zu informieren. Auch bei Fragen und Schwierigkeiten können Sie sich gern an die MitarbeiterInnen und die Leiterin Ihrer Kita wenden.

Der Elternbeirat ermöglicht Ihnen eine aktive Mitwirkung und Planung an der Gestaltung des Lebens in Ihrer Kita.

Die Kindertagesstätten sind nicht nur in der Kirchengemeinde, sondern auch im jeweiligen Stadtteil integriert.

FSJ-ler und Bundesfreiwilligendienst

Wir bieten regelmäßig Plätze für FSJ und BFD in unseren Kindertagesstätten an. Nähere Informationen zur Bewerbung finden Sie unter:
www.alltagshelden-gesucht.de

Ansprechpartnerin für Rückfragen in Bremen ist

Karin Kobuttis
Personalabteilung
Hohe St. 8/9
28195 Bremen
Tel.: 0421/3694-139
e-mail: